You are currently browsing the tag archive for the ‘MichaelJackson’ tag.

Wenn Blogger und Twitterer wirklich solche medienkritischen und intelligenten Menschen sind, wie sie vorgeben zu sein, warum twittert dann heute die Hälfte dieser Leute schmutzige Witze über den Tod eines Menschen, die locker jede Schlagzeile von Bild unterbieten und im Grunde nur darauf basieren, dass man Boulevard-Medienberichten glaubt oder einen Freispruch erster Klasse nachträglich einfach in Schuld umdefiniert, während sich sogar das ansonsten respektloseste Satireblatt Titanic in stilvollem Humor übt?

a) Ein bisschen Spaß muss sein.

b) Weil viele von diesen Leuten doppelmoralische, heuchlerische Idioten sind.

Advertisements